Index
Badewannen
Sauna
Whirlpools
Duschkabinen
Waschbecken
Garten & Outdoor
Modelle / Skizzen
zum Lesen

Blumenberg GmbH
Hammenser Str. 4
D-37534 Willensen
blumenberggmbh@web.de
Tel. 0 55 22 / 8 26 54
Fax 0 55 22 / 8 44 11

Katalog, Preise, Bezugsquellen, Fragen:
Bitte senden Sie uns eine kurze Nachricht.
Telefonisch erreichen Sie uns meist von
Mo-Do: 7:30 -16:00 Uhr
Fr: 7:30 - 13:00 Uhr

10% Preisnachlass
auf alle Listenpreise f├╝r Inhaber der Ehrenamtskarte.
Infos bei uns und unter:
www.freiwilligenserver.de

Garten & Outdoor

Ein hei├čes Bad in einem Holzzuber an der frischen Luft im Freien ist schon etwas ganz Besonderes.
Badebottich aus Kambala
├ś153 cm x 100 cm
mit Platz f├╝r bis zu 6 Personen.

 

Double-Pool.
Zwei gro├če Zuber aus Western Red Cedar im Ritz-Carlton in Wolfsburg.
Vorn als Abk├╝hlbecken nach der Sauna, hinten als Warmwasser-Sprudelbottich.

Der beste Schutz des Holzes vor Holzfeuchteschwankungen ist unsere Hygieneversiegelung.
In transparenter Ausf├╝hrung ist sie allerdings nur begrenzt uv-best├Ąndig. Daher m├╝ssen Outdoorbottiche auf der Au├čenseite mit einer uv-best├Ąndigen Holzschutzlasur behandelt werden (so wie z.B. auch Holzfenster). Die Innenseite der Bottiche muss entweder mit pigmentierter Hygieneversiegelung (schwimmbadblau oder schwarz) beschichtet werden, oder (wenn eine transparenter Lackierung gew├╝nscht wird) durch einen Deckel vor UV-Strahlen gesch├╝tzt werden.
In jedem Fall ist es vorteilhaft und empfehlenswert, wenn ein Outdoor-Pool konstruktiv mit einem Pavillon oder Vordach vor Witterungseinfl├╝ssen gesch├╝tzt wird.

Badebottich in der Gr├Â├če 168 cm x 137 cm x 100 cm mit holzbeheiztem Unterwasserofen.
Vielleicht kennen Sie diese Badekultur und Heiztechnik noch aus der BigBrother Serie.
Urspr├╝nglich stammen die Idee und das Konzept aus Alaska, wo an einer Universit├Ąt der von uns eingesetzte Unterwasserofen entwickelt wurde.

Unsere Badebottiche werden komplett einsatzbereit montiert geliefert. Mit der gleichen feingeschliffenen und robust hygieneversiegelten Oberfl├Ąche wie unsere Badewannen und Whirlpools.
Wir raten dringend davon ab, Bottich-Baus├Ątze selbst montieren zu wollen.

In diesem urigen Badebottich aus massivem Holz k├Ânnen Sie fernab vom Alltags-Stress, unabh├Ąngig von Strom- und Warmwasserversorgung, entspannt in hei├čem Wasser baden.
Der Ofen besteht aus Marine-Aluminium und kann den Pool in ca. 2 - 3 Stunden auf Badewassertemperatur aufheizen. Die Temperaturregelung erfolgt ├╝ber die Heizdauer und -intensit├Ąt sowie ├╝ber die Drosselung der Zuluft (Verschieben der Klappe) und ggf. Nachf├╝llen von kaltem Wasser.
Der Ofen wird mit Kaminrohr aus rostfreiem Edelstahl, Regenhaube und Ascheschaufel geliefert.

Der Bottich wird in verschiedenen Gr├Â├čen aus massivem Kambalaholz oder Western Red Cedar angeboten. Die Au├čenh├Âhe betr├Ągt 100 cm, innen 82,5 cm.
Die Bottiche sind einsatzbereit komplett montiert und mit nachspannbaren Bandstahlreifen aus rostfreiem Edelstahl abgebunden.

Zum Lieferumfang geh├Âren zus├Ątzlich zum Bottich und Ofen eine Einstiegsleiter zum Anh├Ąngen, ein montiertes Ablaufventil, ein Ofenschutzgitter sowie 2 Sitzb├Ąnke (bei ├ś 216 cm: 3 Sitzb├Ąnke).
Auf Wunsch k├Ânnen gegen Aufpreis weitere Sitzbretter montiert werden.
Mit Ausnahme des naturbelassenen Bottichs aus Western Red Cedar geh├Ârt auch immer ein Deckel aus thermobehandeltem Sperrholz und Lasuranstrich zum Lieferumfang dazu.
F├╝r 2 Personen ist die Gr├Â├če 110x124 cm ideal. F├╝r 2 Personen mit Kindern sollte es dann schon die Gr├Â├če 130x126 cm sein. Die Gr├Â├če ca. 168 cm x 137 cm bietet f├╝r bis zu ca. 6 Personen Platz und somit bei gleichem Volumen etwas mehr als der runde Bottich mit ca. ├ś 153 cm.

Bitte beachten Sie, dass es andere Anbieter von Badebottichen mit holzbeheiztem Unterwasserofen gibt, bei denen unter anderem die H├Âhe 10 cm niedriger ist, und bei denen die Bottiche vor allem selbst zusammengebaut werden m├╝ssen (!). Wir w├╝rden es uns selbst als Profis nicht zutrauen, bei einer Montage vor Ort eine 100%ige Dichtheit zu garantieren.
W├Ąhrend des Transports und der Lagerung der einzelnen Dauben (= Bretter f├╝r die Bottichwand) und Bodenbretter kann sich die Holzfeuchte deutlich ├Ąndern.
Aufgrund der damit verbundenen Quell- / Schwindbewegung ├Ąndern sich die Ma├če der Bretter.
Bei der eigentlichen Montage vor Ort passt dann der Boden nicht mehr genau in die Nut der Bottichwand. Wenn der Boden zu d├╝nn ist, sitzen die Dauben nicht fest und fallen Ihnen bei der Montage vermutlich regelm├Ą├čig wieder vom Boden ab. Au├čerdem wird das Wasser durch so eine klapperige Verbindung sehr leicht den Weg vom Bottich nach drau├čen finden.
Ferner ist es ├Ąu├čerst unwahrscheinlich, dass die Breite der letzten Daube bei der Montage genau in die verbleibende L├╝cke passt. Selbst wenn sich die Holzfeuchte w├Ąhrend Transport und Lagerung nur um 1 Prozentpunkt ├Ąndert (und das ist quasi nichts), dann bedeutet das, dass die verbleibende L├╝cke  f├╝r die letzte Daube ca. 1 cm zu gro├č oder zu klein ist (bei einem Bottich mit ca. ├ś 200 cm und Western Red Cedar. Bei anderen Holzarten ist das Problem noch viel gr├Â├čer)
Die Bausatzmontage vor Ort f├╝hrt daher insgesamt zu deutlichen Mehrkosten und qualitativen Nachteilen:
Unsere Bottiche werden nach der Montage (mit wasserfester Verleimung) bei uns im Werk innen komplett von Hand ausgeschliffen und anschlie├čend mit einer transparenten Hygieneversiegelung lackiert. So erhalten wir eine glatte und fugenfreie Fl├Ąche auf der Innenseite.
Bei den uns bekannten Alternativprodukten kann davon keine Rede sein.
Au├čerdem wird das Holz bei uns direkt nach der sorgf├Ąltigen technischen Trocknung verarbeitet.
So ist gew├Ąhrleistet, dass s├Ąmtliche Dauben und der Boden die gleiche geringe Holzfeuchte aufweisen und keine weiteren Schwindbewegungen zu erwarten sind, die Undichtigkeiten nach sich ziehen k├Ânnen.
Auch das kann bei Baus├Ątzen mit langen Transportwegen und ÔÇôzeiten nicht vorausgesetzt werden.
Da unsere Bottiche komplett montiert auf Palette verpackt frei Bordsteinkante angeliefert werden, reduziert sich die Montage darauf, den Bottich an den endg├╝ltigen Platz zu stellen und den Edelstahlschornstein auf den Stutzen des Ofens zu stecken.

Badebottich in der Gr├Â├če 130 cm x 126 cm x 100 cm aus Kambala.
Auf Wunsch fertigen wir auch ein passendes Tablett zum Einh├Ąngen an den Bottichrand an.
Das obere Teil des Ofenschutzgitters ist aufgesteckt und wird abgenommen, bevor der Deckel aufgelegt wird.
Die Fass-Sauna im Hintergrund stammt nicht von uns.

Saunabottich / Badebottich aus Kambala 100  x 72 cm
mit schwimmbadblauer Hygieneversiegelung auf der Innenseite und Wetterschutzlasur au├čen. Da die blaue Versiegelung uv-best├Ąndig ist, kann der Bottich auch ohne Deckel l├Ąngere Zeit in der Sonne stehen, so dass das Wasser im Sommer ein wenig erw├Ąrmt wird.

Deckel zum Schutz der transparenten Hygieneversiegelung vor UV-Strahlen sowie als Schutz vor Verschmutzung.
Entweder aus thermobehandeltem Sperrholz (siehe Foto rechts oben und in der Mitte, hier 2-geteilter Deckel auf Wanne 168x106)
oder aus massivem Western Red Cedar (siehe Foto unten, Tauchbottich 110x77)

Kinderbadewanne / Planschbecken aus robustem Kambalaholz (es gef├Ąllt ├╝brigens meist auch den Eltern sowie Hunden ausgesprochen gut, wenn diese Wanne an hei├čen Sommertagen im Garten oder auf der Terasse steht)

Holz-Regentonne aus massivem Kambalaholz (links und rechts) bzw. aus L├Ąrche (Mitte).
Inhalt von 220 Liter (wie hier abgebildet, ├ś63 cm x 100 cm) bis ca. 1400 Liter.
Innen mit robuster Hygieneversiegelung beschichtet (blau oder schwarz), Au├čenseite mit Wetterschutzlasur behandelt.
Inklusiv Deckel, Wasserablauf im Boden und Entnahmeschlauch.
Auf Wunsch mit Anschluss f├╝r Regenwassersammler.

Ausschnitt einer Holzregentonne aus Kambala,
Innenseite mit schwimmbadblauer Hygieneversiegelung beschichtet (auf Wunsch auch schwarz), Au├čenseite mit Wetterschutzlasur behandelt.
Au├čerdem im Bild zu sehen:
Spannschloss zum Nachspannen der Bandstahlreifen und transparenter Entnahmeschlauch in Schlauchhalterung.

Von links nach rechts:
gro├čer, solider Pflanzbottich aus Kambala, ├ś63 cm x 60 cm, mit nachspannbaren Bandstahlreifen, mit Wetterschutzlasur au├čen.
Pflanzenbottich aus L├Ąrche, ├ś50 cm x 50 cm, au├čen naturbelassen, mit nachspannbaren Bandstahlreifen, unter anderem f├╝r Manufactum gefertigt.
Blumenk├╝bel / Pflanzk├╝bel aus Eichenholz, konische Form, Bandstahlreifen nicht nachspannbar sondern fest vernietet, hier in transparent lackierter Ausf├╝hrung.
Teereimer / Asphaltk├╝bel f├╝r Stra├čenbau mit Kippb├╝gel.

Gartenteich ohne Erdarbeiten.
S├Ąmtliche Wannen und Bottichgr├Â├čen (siehe ÔÇťModelle / SkizzenÔÇŁ) eignen sich mit wetterfestem Anstrich und schwarzer Hygieneversiegelung auch hervorragend als Gartenteich.

Wetterschutzlasur ÔÇťsilbergrauÔÇŁ.
Alternative zur ansonsten verwendeten Lasur im Holzfarbton.
So sieht das Holz auf edle Weise von Anfang an aus, wie in W├╝rde vergraut und passt z.B. sehr gut zu unbehandelten Holzfassaden, die ebenfalls im Laufe der Jahre vergrauen werden.

Dieser Whirlpool / Badebottich steht in einem Hotel in S├╝dtirol im Freien.
Da der Deckel als Schutz vor UV-Strahlen tags├╝ber nur recht selten aufgelegt werden kann (weil der Pool bei den Hotelg├Ąsten sehr beliebt ist), haben wir anstatt der transparenten Hygieneversiegelung auf der Innenseite ein Wetterschutz├Âl verwendet, das z.B. auch von der franz├Âsischen Marine im Schiffsbau eingesetzt wird.

XXL:
mit ca. 4000 Litern Inhalt bei ├ś207 cm und 150 cm H├Âhe ist dies unser bislang gr├Â├čter Bottich in Bezug auf das Volumen.
Geliefert an einen unserer H├Ąndler in der Slowakei.

Hier noch abgebildet w├Ąhrend der Fertigung, wir hoffen, Ihnen bald ein Foto vom fertigen Bottich im Einsatz pr├Ąsentieren zu k├Ânnen.

Zwei Outdoor Hot-Tubs auf der Dachterrasse eines Golfclubs in D├Ąnemark.
Jeweils ├ś207 cm x 100 cm.
Das hier verwendet Accoya Holz zeichnet sich durch besondere Langlebigkeit und minimales Quell- / Schwindverhalten aus. Die Verarbeitung ist jedoch nicht ganz unproblematisch.
Blumenberg geh├Ârt zu den Pionieren bei der Verwendung dieses Werkstoffes: bereits wenige Wochen nach Markteinf├╝hrung von Accoya haben wir bereits diese Bottiche angefertigt.